SPUSU Liga
zur Website von Hummel

Letztes Spiel ging verloren!

U. St. Pölten - Roomz Hotels Vöslauer HC

33 : 27 (14:15)



Vöslau: Ilov; Tacke (7), Zalewski (6), Klettenhofer (5), Barta (4), Doblhoff-Dier (3), Zimmerl (2), Scheicher, Schendlinger, Diry.

Im letzten Spiel rutschten die Vöslauer in der Tabelle noch auf den 4. Platz und wurden von den Leobnern und den Fivers überholt.

Das Spiel gegen Spitzenreiter St. Pölten verlief in der ersten Hälfte sehr gut, dank eines Barta-Treffers ging es sogar mit einem 15:14 Vorsprung in die Pause.

Nach dem Wechsel konnten die Vöslauer noch bis zum 19:19 mithalten, dann setzten sich aber die Heimischen durch und gewannen recht sicher.

Bei den Vöslauer konnten sich Tacke mit 7 Toren, sowie Zalewski mit 6 und Klettenhofer mit 5 Treffern am besten durchsetzen.

Nun ist eine längere Pause, im Februar geht es mit der Meisterschaft weiter.




















www.voeslauer-hc.at | A 2540 Bad Vöslau | Hauptstrasse 51b | office@voeslauer-hc.at | newmagic